Baukulturführer 141

Architekturwerkstatt im kleinen Lautertal, Blaustein

Architekten:
Braunger Wörtz Architekten
Format: 11,5 x 16,5 cm
Umfang: 48 Seiten, geheftet
Erschienen: 2023
ISBN: 978-3948137809
Preis: 6,00 Euro
Mit englischer Zusammenfassung

Anzahl:

Malerisch zwischen felsigen Hängen und grünen Wiesen gelegen, ist das neue Architekturbüro von Braunger Wörtz Architekten auf dem Gelände eines ehemaligen Steinwerks, das in den 1990er Jahren stillgelegt wurde, entstanden. Die Architekten Berthold Braunger und Marcus Wörtz erkannten das Potenzial der verfallenen Bausubstanz und machten es sich zur Aufgabe, die verbliebenen Teile zu einem außergewöhnlichen Bürogebäude umzubauen. Die markante Form der Gebäude der ehemaligen Terrazzo-Steinverarbeitung – eine breite Front mit offenen Toren und ein Holzaufbau mit Schrägdach – wurde in den Entwurf aufgenommen und neu interpretiert. Das Ergebnis sind helle Büroräume mit flexiblen Grundrissen, die die Spuren und die Geschichte der ehemaligen Nutzung deutlich sichtbar machen. Die große Sorgfalt und der liebevolle Umgang mit traditionellen, regionalen Details ist auch beim Umbau des ehemaligen Wohn- und Geschäftshauses auf dem Gelände des Steinwerks zu spüren. Die Atmosphäre in der „Wirtsstube", dem Besucherappartement und dem Besprechungsraum ist geprägt von den sorgfältig ausgewählten Materialien, wie dem weiß gekalkten Mauerwerk und den hellen Weißtannenbelägen. Die Umwandlung der schlichten Industrie- und Volksarchitektur des Steinbruchs in einen inspirierenden Ort für kreatives Arbeiten ist wegweisend für die Erhaltung der Baukultur.

vorheriges Projekt
nächstes Projekt