BDA Preis Bayern 2022

Ausgezeichnete Architektur in Bayern

Herausgeber: Bund Deutscher Architektinnen und Architekten BDA Bayern
Format: 16,5 x 22,5 cm 
Umfang: 200 Seiten
Produktion: Softcover / Klappenbroschur
Erschienen: 2022
ISBN: 978-3-948137-55-7
Preis: 36,00 Euro

Anzahl:

Die vorliegende Dokumentation veranschaulicht mit den Preisen, Auszeichnungen und allen Einreichungen zum BDA Preis Bayern 2022 das breite Spektrum aktueller Architektur in ganz Bayern, die zwischen 2019 und 2021 fertiggestellt wurde. Im Jubiläumsjahr zur 25. Auslobung des BDA Preis Bayern wurde auf Basis des BDA Postulats «Das Haus der Erde» zudem eine Neuausrichtung des Preises initiiert, die klimagerechtes und ressourcenschonendes Bauen im Einklang mit unserer Umwelt fokussiert. Eine neue Gestaltung und strenge ökologische Kriterien auch bei der Fertigung dieser Dokumentation tragen dem Ansatz Rechnung.

Insgesamt 131 Projekte haben Architektinnen und Architekten aus Bayern und anderen Bundesländern eingereicht. Sie zeigen einen umfassenden Einblick in die Vielfalt architektonischer Lösungen: sowohl in den Bereichen «Besondere Bauten», «Bauen im Bestand / Denkmal» und «Bauen für die Gemeinschaft» als auch für «Gewerbe- und Verwaltungsbau» und «Wohnungsbau». In jeder Kategorie bestimmte die Jury nach einer Vorauswahl bis zu drei Nominierungen.

Diesen Entscheidungsprozess ebenso wie ihre Reise durch ganz Bayern zu den vorausgewählten Objekten schildert die Architekturjournalistin Adeline Seidel in zwei eigenen Beiträgen. Abschließend waren die bayerischen BDA-Mitglieder aufgefordert, ihre Favoriten in den Kategorien mittels Briefwahl zu wählen. Die so ermittelten Preisträgerinnen und Preisträger wurden bei der festlichen Preisverleihung am 25. Februar 2022 in der Alten Kongresshalle in München erstmals vorgestellt und Bauherrinnen und Bauherren gemeinsam mit den Architektinnen und Architekten ausgezeichnet. Gleichzeitig wurden der Preis der Jury und der 2016 ins Leben gerufene Studienpreis vergeben. Am BDA Studienpreis Bayern 2022 beteiligten sich alle acht bayerischen Ausbildungsstätten. 41 Studierende reichten ihre Arbeiten ein. Das gesamte Preisverfahren ist ausführlich in dieser Dokumentation dargestellt.

Der BDA Preis Bayern 2022 steht unter der Schirmherrschaft von Staatsministerin für Wohnen, Bau und Verkehr, Kerstin Schreyer.

nächstes Projekt