BDA Preis Bayern 2019

Ausgezeichnete Architektur in Bayern

Herausgeber: Bund Deutscher Architekten BDA Bayern
Format: 22,7 x 22,7 cm
Umfang: 160 Seiten, Softcover, Klebebindung
Erscheinung: 2019
ISBN: 978-3-943242-95-9
Preis: 36,00 €

Anzahl:

Mit den Preisen, Nominierungen und allen weiteren Einreichungen für den  BDA Preis Bayern 2019 wird in diesem Buch ein breites Spektrum der Architektur in Bayern, fertiggestellt zwischen 2016 und 2018, dokumentiert. Architekten aus Bayern und anderen Bundesländern haben insgesamt 130 Projekte eingereicht, die einen umfassenden Einblick in die Vielfalt der architektonischen Lösungen im ‚Wohnungsbau‘, im ‚Bauen für die Gemeinschaft‘, im ‚Gewerbe- und Verwaltungsbau‘, im ‚Bauen im Bestand /Denkmal‘ und für ‚besondere Bauten‘ zeigen. 

Aus jeder Kategorie wählte die Jury drei Nominierungen. Über diesen Entscheidungsprozess berichtet Dr. Uta Gelbke in ihrem Bericht ‚Über die Arbeit der Jury‘. Nach der Juryentscheidung waren auf der BDA Bayern Website die eingereichten Unterlagen, Erläuterungstexte und Fotos der nominierten Projekte zu begutachten. Die bayerischen BDA Mitglieder waren aufgefordert, daraus ihre Favoriten zu ermitteln und durch Briefwahl ihre Stimme abzugeben. Die so ermittelten Preisträger wurden erstmals bei der festlichen Preisverleihung am 23. Februar 2019 in der Alten Kongresshalle in München vorgestellt und Bauherrinnen und Bauherren gemeinsam mit den Architektinnen und Architekten ausgezeichnet.

Gleichzeitig wurde der ‚Preis der Jury‘ und der 2016 ins Leben gerufene ‚Nachwuchspreis‘, der von der Jury benannt wird, vergeben. Bei dem in einer eigenen Kategorie vertretenen Nachwuchspreis haben sich insgesamt acht Bayerische Hochschulen beteiligt und 42 Studienarbeiten zur Teilnahme eingereicht.

Das gesamte Preisverfahren ist ausführlich in dieser Dokumentation dargestellt.

nächstes Projekt